Key Success

Usability Mapping™

User-zentrierte Dokumentationen kommen mit weniger Text aus, sind sicherer, schnell zu verstehen und günstiger in der Produktion als konventionelle Dokumentationen.

Grafik_imaginiering-25

Wir arbeiten nach vorgegebenen Arbeitsweisen

Ihre Industriedokumentationen verwenden wir als Basis für unsere Arbeit. Wir bleiben mit den vorgegebenen Richtlinien konform, arbeiten gemäß der Grundsätze unserer Ausbildung und folgen den schriftlich festgelegten Vorgehensweisen.

Grafik_imaginiering-26

Risiko minimieren

Dass Informationen falsch verstanden werden ist ein typischeres Ereignis. Beim geschriebenen Wort steigt das Risiko von Fehlinterpretationen drastisch an. Diese Missverständnisse können große Gefahrenquellen sein. Aus diesem Grund müssen Dokumentationen designt und nach psychologischen Kriterien aufgebaut werden.

Grafik_imaginiering-27

Navigieren anstatt suchen

State of the Art Industrie Dokumentationen müssen eine klare Struktur beinhalten. Mit Techniken wie „Paralleled Construction“, „Cognitive Linking“ und „Pattern Tendencies“ ermöglichen wir eine effiziente Navigation durch die Dokumente und vermeiden das Suchen nach Informationen.

Grafik_imaginiering-28

Stress und Kultur

Stress und kulturelle Unterschiede führen schnell zu Unfällen. Leistungsabhängige Kommunikation muss so designt werden, dass Stress und kulturelle Prägungen mitberücksichtigt und somit kontrollierbar werden. Dies gilt für Arbeitsanweisungen, Schulungsmaterialien, Berichte, Verfahren und Richtlinien.