Neues von youspi

Gewinn durch Usability

06. Jun - 2007

Was bringt uns Usability? Wann setzt man die Methoden ein? Ein typischer Glaube ist, dass man am Ende eines Entwicklungsprozesses einmal eine Usability Evaluierung macht und danach “alles gut wird”. Webseiten können noch mit vergleichbar wenig Aufwand geändert werden. Bei einer Software steigen die Kosten eines Redesigns ins Unbezahlbare.

Eine Studie von Jacob Nielson, bei der 42 Webseiten Redesigns unter die Lupe genommen wurden, brachte selbstredende Ergebnisse. Vor und nach des Redesigns wurden die selben Befragungen angewandt, um die Verbesserung durch Usability meßbar zu machen.

Die Studie zeigte im Durchschnitt bei 37 Seiten eine durchschnittliche Usability Verbesserung von 137%. Die restlichen fünf wurden ausgenommen, da sie zu sehr aus dem Durchschnitt gefallen sind. Wären sie mit hineingenommern worden, wäre die Verbesserung auf 202% gestiegen.

Metric Average Improvement
Across Web Projects
Sales / conversion rate 100%
Traffic / visitor count 150%
User performance / productivity 161%
Use of specific (target) features 202%

Inhalt: USEIT vgl. http://www.useit.com/alertbox/20030107.html, 03.06.2007

Security

30. Mai - 2007

Die rasche Verbreitung von Breitband-Internet Access, zunehmende Vernetzung und neuen Web2.0-Services konfrontieren Unternehmen und Nutzer mit einer ständig wachsenden Anzahl von Angriffsmethoden auf die Sicherheit von IT-Systemen. Mit immer besseren und aufwendigeren Verteidigungsstrategien und -methoden versuchen Systemverantwortliche die Datensicherheit zu gewährleisten und das Haftungsrisiko für Unternehmen und MitarbeiterInnen zu minimieren.

„Nur wer sich mit den Angriffsmethoden auseinandersetzt, kann wirkungsvolle Gegenmaßnahmen ergreifen“, sind sich Experten einig. Für unsere Security-Veranstaltung am Dienstag, 5. Juni 2007 ab 16:00 Uhr im Courtyard by Marriott in Unterpremstätten/Graz konnten wir einen dieser internationalen Sicherheits-Experten als Referenten gewinnen, der Sie durch die Demonstration von Hackertechniken für das Thema Security sensibilisieren soll.

Neben aufwendiger Infrastruktur und Technologie zum Schutz vor ungewolltem Eindringen in Rechnersysteme, ist auch die Auseinandersetzung mit den rechtlichen Rahmenbedingungen wichtige Voraussetzung für die Nutzung, das Anbieten und den Betrieb von Internet- und Web-Diensten.

Dazu präsentieren Bearingpoint (Veranstalter) und  zwei  Partner, Telekom Austria und Radware, ihre Kompetenz und Lösungen, damit auch Sie ihre Daten und Ressourcen vor Angriffen besser schützen können.

Anmeldung über XING

Spasstisch von IND

29. Mai - 2007

Zweiter Spasstisch
Am Freitag dem

1.Juni.2007 ab 20:00

im Propeller.

( Zinzendorfgasse 17, 8010 Graz)
Auf eine heiteres Beisamensein
IND

youspi BLOG ist eröffnet

28. Mai - 2007

Ab heute gibs den youspi Blog